Home » DFJV-Newsarchiv

DFJV-NEWS­ARCHIV

Immer auf dem Laufenden sein: In unserem Newsbereich informieren wir Sie über neue Angebote und Serviceleistungen des Verbands, aktuelle Verbandspublikationen, wichtige medienpolitische und presserechtliche Entscheidungen und interessante Veranstaltungen.

Hashtag #AusgebranntePresse, Morddrohungen auf Telegram DFJV fordert erneut mehr Schutz für Demo-Berichterstatter:innen.

19. Januar 2022

Immer wieder wurden im vergangenen Jahr Journalistinnen und Journalisten bei ihrer Arbeit auf Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen attackiert und behindert, wozu auch der DFJV in seinen Meldungen berichtete. Unter dem Hashtag #AusgebranntePresse twittern Journalistinnen und Journalisten seit kurz vor dem…

Weiterlesen

Computerspiel-Fachpresse – vom Testmagazin zur kulturkritischen Publikation? Neuer Fachjournalist-Beitrag.

19. Januar 2022

Gaming boomt: Nicht nur in Zeiten coronabedingter Kontaktbeschränkungen verbringen viele Menschen ihre Zeit mit Computerspielen, das umsatzstarke Medium blickt vielmehr auf eine „40-jährige Erfolgsgeschichte“ zurück, wie der Autor Rudolf Thomas Inderst in seinem Beitrag festhält, und er zeigt auf, wie…

Weiterlesen

„Diese Technologien sind bereits da und bestimmen unser Leben mit“ Neuer Fachjournalist-Beitrag.

12. Januar 2022

Ob Sprachassistent im Wohnzimmer oder Gesichtserkennung am Smartphone: Künstliche Intelligenz (KI) ist längst im Alltag angekommen. Auch in Bereichen des Journalismus, zum Beispiel bei „datenschweren“ Investigativrecherchen, spielt der Einsatz von KI eine große Rolle, wie Uli Köppen, Leiterin des AI…

Weiterlesen

Reporter ohne Grenzen (RSF): Jahresbilanz der Pressefreiheit 2021 Höchststand bei inhaftierten Medienschaffenden. Gefährlichstes Land bleibt Mexiko.

10. Januar 2022

Zwei Medienschaffende sind verschwunden, 65 wurden entführt, 488 sind im Gefängnis und 46 wurden getötet – diese aufrüttelnden Zahlen zeigt die von Reporter ohne Grenzen veröffentlichte Jahresbilanz der Pressefreiheit 2021 auf, in der jedes Jahr die weltweit schwersten Übergriffe auf…

Weiterlesen

„Literarische Journalisten – Journalistische Literaten“ von Fanny Opitz – eine Rezension Neuer Fachjournalist-Beitrag.

10. Januar 2022

Was verbindet zwei auf den ersten Blick so unterschiedliche Autoren wie Joseph Roth, der mit seinem Schreiben unter anderem im Spannungsfeld der Neuen Sachlichkeit in der Zeit der Weimarer Republik wirkte, und den amerikanischen „New Journalist“ und späten Romanschriftsteller Tom…

Weiterlesen

Contra! Freude an der Debatte – leicht und spielerisch kontern Neuer Fachjournalist-Beitrag.

7. Januar 2022

Gerade in der aktuellen Krisenzeit zeigt sich, dass Debatten oft schärfer geführt werden – darunter leidet die Lust am Diskutieren, und es sinkt die Bereitschaft zu einem fruchtbaren und toleranten Meinungsaustausch. Die Autorin Iris Zeppezauer plädiert in einem Buchauszug im…

Weiterlesen

Fachartikel suchmaschinengerecht verfassen – ein Leitfaden Neuer Fachjournalist-Beitrag.

4. Januar 2022

Wenn Sie mit Online-Artikeln möglichst viele Leser:innen erreichen wollen, sollten Sie wissen, wie diese suchmaschinengerecht verfasst werden – egal, ob Sie als Online-Journalist:in, Blogger:in oder Influencer:in tätig sind. Denn auch hochwertige Fachartikel können in den Suchmaschinenergebnissen weit hinten landen, wenn…

Weiterlesen

Corporate Influencer: Was erfolgreiche Markenbotschafter ausmacht Neuer Fachjournalist-Beitrag.

22. Dezember 2021

Dank der Sozialen Medien gibt es so viele Markenbotschafter wie nie zuvor. Doch was gilt es alles beim perfekten Markenauftritt zu beachten? Die Autorin Kerstin Hoffmann gibt Tipps, was erfolgreiche Markenbotschafter ausmacht und stellt klar, warum Markenbotschafter keine Angst vor…

Weiterlesen

Studie: Deutsche hören unterwegs oft Nachrichtenformate Das Podcast-Angebot für Regionalnachrichten ist jedoch ausbaufähig.

22. Dezember 2021

Einer repräsentativen Nutzer:innenbefragung zum Thema mobile Audionutzung zufolge hören rund zwei Drittel der deutschen Bevölkerung Audioinhalte, vor allem wenn sie im Auto unterwegs sind. Von 1.700 Befragten gaben 81 Prozent an, mobil Radio zu hören; es folgten Musik (77 Prozent),…

Weiterlesen

Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus 2021 1. Preis für „NSU 2.0“-Recherchen

21. Dezember 2021

Zum 17. Mal vergab die Otto Brenner Stiftung in diesem Jahr ihren Preis für kritischen Journalismus. Ausgezeichnet wurden Journalistinnen und Journalisten, die das Motto der Ausschreibung „Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten“ in ihren Arbeiten vorbildlich umgesetzt hatten. Den mit 10.000…

Weiterlesen

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG