Home » DFJV-Newsarchiv

DFJV-NEWS­ARCHIV

Immer auf dem Laufenden sein: In unserem Newsbereich informieren wir Sie über neue Angebote und Serviceleistungen des Verbands, aktuelle Verbandspublikationen, wichtige medienpolitische und presserechtliche Entscheidungen und interessante Veranstaltungen.

Das kleine Twitter-Einmaleins Neuer Fachjournalist-Beitrag.

21. Januar 2021

Die Beliebtheit von Twitter ist auch 15 Jahre nach der Gründung ungebrochen. Mittlerweile gibt es 330 Millionen monatlich aktive Nutzer. 145 Millionen sind auf dem Sozialen Netzwerk täglich unterwegs. Eine durchschnittliche Sitzung auf Twitter ist 3,39 Minuten lang, pro Tag…

Weiterlesen

Zahl der Angriffe auf Journalisten mehr als verdoppelt Großer Teil der Attacken aus dem rechten Milieu

21. Januar 2021

Im vergangenen Jahr kam es zu 252 Straftaten gegen Medien und ihre Vertreter. Davon waren 22 Körperverletzungen, 33 Sachbeschädigungen, Brandstiftungen, zahlreiche Fälle von Bedrohungen und Nötigung, Volksverhetzung sowie Erpressung und diverse Propagandadelikte. Die Zahl der Angriffe hat sich im Vergleich…

Weiterlesen

Filmkritik zu „Zodiac“: Die Medienwirksamkeit eines Rätsels Neuer Fachjournalist-Beitrag.

14. Januar 2021

Der Film „Zodiac“ zeichnet in fast schon dokumentarischen Stil die mediale Obsession einer bis heute ungeklärten Mordserie nach. Ende der 1960er-Jahren werden in der Gegend von San Francisco mehre Menschen ermordet. Der Täter droht, noch mehr Menschen zu töten, wenn…

Weiterlesen

Krawalle in Washington: Angriffe auf Journalisten ZDF, RTL/n-tv und AP betroffen

7. Januar 2021

Bei den Ausschreitungen von Trump-Anhängern in Washington wurden mehrere Journalisten angegriffen und erheblich bei Ihrer Arbeit behindert. Die Fernsehausrüstung des ZDF, von RTL/n-tv sowie von der Nachrichtenagentur AP wurde mutwillig von Demonstranten zerstört. Der DFJV verurteilt die Angriffe auf die…

Weiterlesen

Instagram Marketing: 5 Tipps, wie Journalisten zu einer eigenen Brand werden Neuer Fachjournalist-Beitrag.

7. Januar 2021

Die Nachfrage nach journalistischen Inhalten auf Instagram steigt. Generell wird das Soziale Netzwerk immer häufiger für den Nachrichtenkonsum genutzt. In Deutschland bewegen sich mittlerweile rund 21 Millionen Menschen auf Instagram. Zeit, sich als Journalist auch auf diesem Kanal zu positionieren…

Weiterlesen

Der Ruf nach exzellenten Fachjournalisten wird lauter Neuer Fachjournalist-Beitrag.

17. Dezember 2020

Die Corona-Krise hat einmal mehr verdeutlicht, wie wichtig Wissenschaftsjournalisten sind. Doch angesichts von Sparmaßnahmen in den Redaktionen wurden viele Stellen gestrichen. Dennoch ist der Ruf nach Expertise hoch. Umgangen wird der Mangel an Fachjournalisten, dass überwiegend Wissenschaftler, derzeit vor allem…

Weiterlesen

Mai Thi Nguyen-Kim ist Journalistin des Jahres 2020 Auszeichnung des Medium Magazins.

14. Dezember 2020

Die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim wurde vom „medium magazin“ zur „Journalistin des Jahres 2020“ gewählt. Anlass hierzu ist ihre herausragende Aufklärungsarbeit über die Corona-Pandemie. Die Begründung der unabhängigen Fachjury aus mehr als 100 Personen: „Mai Thi Nguyen-Kim ist ein Multitalent:…

Weiterlesen

Weltweit 387 Journalisten im Gefängnis Jahresbilanz der Pressefreiheit.

14. Dezember 2020

Auch in diesem Jahr bleibt die Zahl der inhaftierten Medienschaffenden weltweit auf einem sehr hohen Niveau. Zum Stichtag 1. Dezember saßen 387 Journalistinnen und Journalisten sowie andere Medienschaffende in Gefängnissen ein. Mehr als 60 Prozent verteilen sich auf lediglich fünf…

Weiterlesen

Warum es so wenig Frauen im Sportjournalismus gibt Neuer Fachjournalist-Beitrag.

10. Dezember 2020

Es ist die größte Umfrage unter Sportjournalistinnen in Deutschland. Insgesamt 154 Journalistinnen nahmen an der Studie teil und beantworteten 33 Fragen über ihre Profession. Herausgekommen ist ein Ergebnis, das zeigt, dass Sportjournalistinnen klar wissen, was sie wollen. 70,3 Prozent gaben…

Weiterlesen

Ilija Trojanows „Doppelte Spur“: Ein literarischer Bericht über das Dickicht der Macht Neuer Fachjournalist-Beitrag.

3. Dezember 2020

Der aktuelle Roman „Doppelte Spur“ von Ilija Trojanow liegt nah an der Wahrheit. So werden Ereignisse aufgegriffen, die viele Parallelen mit unserer Zeit gemein haben. Für den deutschen Literaturkritiker Jörg Magenau ist der Roman gar ein verpacktes Enthüllungsbuch. In „Doppelte…

Weiterlesen

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG