Bauen Sie ein solides Fundament

Profil Deutsches Journalistenkolleg

Das Deutsche Journalistenkolleg ist die Journalistenschule des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes (DFJV) und hat ein einzigartiges Profil. Als freie und private Journalistenschule bilden wir unabhängig von Medienhäusern, Parteien oder Kirchen seit 2012 Nachwuchsjournalisten per Fernstudium aus. Hierbei nutzen wir die langjährige Erfahrung und statistischen Erhebungen des DFJV, als Berufsverband für mehr als 11.500 Fachjournalisten etabliert, um unsere Lehrgangsinhalte an den aktuellen Bedürfnissen des journalistischen Arbeitsmarktes auszurichten.

Das Deutsche Journalistenkolleg ist durch die DQS nach der Qualitätsmanagementnorm DIN ISO 29990:2010 zertifiziert. Dieser erste international gültige Standard für die Aus- und Weiterbildung legt das Hauptaugenmerk auf die Ermittlung des Lernbedarfs und die Überwachung des Lerntransfers. Mit dieser freiwilligen Zertifizierung verpflichten wir uns zu einer regelmäßigen Überprüfung unserer Lerndienstleistung von unabhängiger Seite. Darüber hinaus ist das Deutsche Journalistenkolleg zugelassener Träger nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV). Diese zusätzlichen Maßnahmen zur Qualitätssicherung unserer Journalistenausbildung ergänzen die staatliche Zulassung des Fernlehrgangs durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

Besonders stolz sind wir auf den Erhalt der Qualitätsauszeichnung Berlin/Brandenburg. Diese Auszeichnung verstehen wir als Bestätigung unseres Grundanliegens, unsere Journalistenschüler durch sorgfältige und qualitative Unterstützung praxisbezogen auszubilden.
 

Unser Lehrgang "Journalist/in"

Unsere Aufgabe als Journalistenschule ist es, Ihnen die methodischen und fachlichen Kompetenzen des Journalismus zu vermitteln. Zu den Haupttätigkeiten von Journalisten gehören die saubere Recherche, das Texten, das Redigieren und heute auch zunehmend die Fähigkeiten der crossmedialen Aufbereitung.

Bei der Ausbildung legen wir daher den Fokus auf die Bereiche „Journalistische Arbeitstechniken", die Spezifika verschiedener wählbarer „Fachressorts", „Mediengattungen und Genres" ebenso wie auf „Existenzgründung und Marketing für freie Journalisten". Neben den spezifischen Einheiten „Crossmedia" und „Onlinejournalismus" geht jede Kurseinheit auf die Besonderheiten des Onlinemediums ein. Darüber hinaus erlernen Sie Journalismus, seine Rahmenbedingungen, Ziele und Wirkungen sowie seine gesellschaftliche Einbettung kritisch zu reflektieren und in übergreifende Zusammenhänge einzuordnen.

Journalisten berichten über Vorgänge von politischer, wirtschaftlicher und/oder kultureller Bedeutung. Die Themen über die sie schreiben, sind daher in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zu finden. Um diesem vielfältigen Berufsbild gerecht zu werden, stellen Sie sich Ihren Lehrgang bei uns nach Ihren individuellen und persönlichen Anforderungen selbst zusammen.

Ihr Fernstudium dauert 18 Monate und umfasst mindestens 12 Kurseinheiten. Die 3 Pflichteinheiten „Journalistische Recherche", „Journalistische Stilistik" und „Presse- und Medienrecht" ergänzen Sie, je nach persönlichem Interessenschwerpunkt, durch Kurseinheiten aus unseren 5 Kompetenzbereichen.

Eine ausführliche Übersicht unserer Kurseinheiten finden Sie hier. Für eine individuelle Studienberatung steht Ihnen unser Teilnehmerservice gerne zur Verfügung.

Deutsches Journalistenkolleg

 

Unser Angebot exklusiv für DFJV-Mitglieder

Für einen fachlich versierten Journalisten ist ein solides Hintergrundwissen also unabdingbar, wenn er fundiert über sein jeweiliges Metier berichten möchte. Aber nicht nur im Berichterstattungsfeld, in dem man journalistisch tätig ist, gibt es permanente Änderungen. Auch im Journalismus selbst muss man stets auf dem Laufenden bleiben – erst recht, weil sich kaum ein Berufsbild so schnell verändert wie der Journalismus. Daher ist nach einer guten Ausbildung eine kontinuierliche Weiterbildung unerlässlich.

Unser umfangreiches Angebot an Kurseinheiten ermöglicht Ihnen eine praxisbezogene, berufsbegleitende Weiterbildung.

 

Kontakt zum
Deutschen Journalistenkolleg

030 81003688-5

030 81003688-9

E-Mail Kontakt

www.journalistenkolleg.de