Überblick: Kollaboratives Arbeiten im Investigativjournalismus Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Dass Medien weniger konkurrieren und mehr zusammenarbeiten, zählte Olivia Ma vom Google News Lab zu den wichtigsten Journalismustrends 2017. Das gemeinsame Arbeiten über Mediengrenzen hinweg öffnet Journalisten und Medien neue Türen, birgt aber auch große Herausforderungen.

Einen Überblick über Kollaboration im Journalismus liefert die Autorin Julia Monge Duarte im Onlinemagazin „Fachjournalist“ . Dabei geht sie insbesondere auf die Chancen und Risiken ein, die kollaboratives Arbeiten im Journalismus mit sich bringt.

Zum aktuellen Fachjournalist-Beitrag gelangen Sie hier.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG