Home » Beruf » Fachressorts » Auto & Motor

FACHRESSORT AUTO & MOTOR

Auto- und Motorjournalismus haben einen starken Bezug zu den Ressorts Technik- und teilweise auch Sportjournalismus. Motorjournalisten behandeln verstärkt Themen aus der Automobilindustrie, gehen aber auch grundsätzlicheren Fragen wie bspw. der Bedeutung des Themas Mobilität in der Gesellschaft nach. Wichtige Inhalte sind u. a. die Themen Sicherheit, Umwelt, Forschung und Fahrzeugentwicklung. Die Mehrheit der deutschen Leitmedien hat eine eigene Autoredaktion, einerseits aufgrund der hohen Relevanz dieses Themas, andererseits, weil das Fachressort eine besondere fachjournalistische Kompetenz erfordert.

Sie finden hier wissenswerte Informationen zu den Themen:

» Aus- und Weiterbildung
» Fachbeiträge
» Fachliteratur
» Medienangebote
» Ministerien
» Veranstaltungen
» Verbände
» Portrait

 


Aus- und Weiterbildung

Links zu fachspezifischen Aus- und Weiterbildungsangeboten im Ressort "Auto & Motor":

 


Fachbeiträge

Fachbeiträge zum Ressort "Auto & Motor" finden Sie im Onlinemagazin "Fachjournalist".

 


Fachliteratur

buch-taschenbuch-motorpresseKROLL Taschenbuch Motorpresse/Motoring Press Guide

von der ZF Friedrichshafen AG
Erscheinungsjahr: 2016

buch-auto-motorjournalismusAuto- und Motorjournalismus

von Sandra Peter
Erscheinungsjahr: 2010

 


Medienangebote

Eine Zusammenstellung wichtiger Medienangebote zum Ressort "Auto & Motor":

 


Ministerien

Für Ihre Recherche: die wichtigsten Ministerien zum Fachressort "Auto & Motor":

 


Veranstaltungen

Eine ressortspezifische Zusammenstellung von regelmäßig stattfindenden Messen und Veranstaltungen:

 


Verbände

Sie sind auf der Suche nach einem Fachverband für das Ressort "Auslandsberichterstattung"? Hier finden Sie eine Übersicht:

 


Portrait

Hier erhalten Sie einen Überblick über das Ressort "Auto & Motor" und den Beruf "Auto- & Motorjournalist/in":

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG