Urheberrechtsreform: Was bedeuten die Uploadfilter in den sozialen Medien für Journalisten? Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Es war das große Thema 2019 in den Medien und vor allem im Internet: die umstrittenen Uploadfilter! Nun stehen sie im deutschen Urheberrecht, die Regelungen sind seit August 2021 in Kraft. Doch was hat sich dadurch generell geändert? Und was gilt seither für Journalistinnen und Journalisten? Der Autor und Medienrechtsanwalt Christian Solmecke erklärt im aktuellen Fachjournalist-Beitrag, wie die Regulierung funktioniert, was Sie in der Praxis beachten müssen und welche Vor- und Nachteile sowie Rechte und Pflichten sie für Medienschaffende mit sich bringt.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG