Karriere und Journalismus: „Diesen Job wählt man aus Leidenschaft für die Medien und nicht der Bezahlung wegen“, Teil 2 Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Im zweiten Teil des Interviews mit Andrea Huss, die als Businesscoach überwiegend Medienschaffende berät, geht es unter anderem um Fragen wie: Festanstellung oder Selbstständigkeit, wo gibt es gut bezahlte Jobs, wie findet jeder sein passendes Ressort? Huss erklärt zudem, dass viele Selbstständige ein Problem mit Akquise haben, die jedoch wichtig ist, um „seine eigene Dienstleistung in jeder Situation locker kommunizieren“ zu können. Im Interview mit dem Fachjournalist nennt Sie die durchschnittlichen Gehälter im Medienbereich und den Tagessatz für Online und Print. Huss stellt aber auch klar: „Bitte gehen Sie in die Wirtschaft, wenn Sie richtig Geld verdienen wollen!“

Zum Interview gelangen Sie hier.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG