Logo DFJV

Jetzt Mitglied werden und sofort profitieren!

Werden Sie jetzt Mitglied und lassen Sie sich kostenlos und individuell von unseren Experten beraten.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und sofort profitieren!

Werden Sie jetzt Mitglied und lassen Sie sich kostenlos und individuell von unseren Experten beraten.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und sofort profitieren!

Werden Sie jetzt Mitglied und lassen Sie sich kostenlos und individuell von unseren Experten beraten.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und sofort profitieren!

Werden Sie jetzt Mitglied und lassen Sie sich kostenlos und individuell von unseren Experten beraten.

Mitglied werden
Background-Bild

Journalismus im Dialog-Format: Wie Sie mit einem Messenger-Magazin spitze Zielgruppen erreichen

Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Signal werden täglich von vielen Menschen genutzt. Umso naheliegender ist der Gedanke, auf diesem Weg Zielgruppen mit journalistischen Inalten zu erreichen. Dabei kann ein sogenanntes „Messenger-Magazin“ ein interessantes Geschäftsmodell für Fachjournalistinnen und Fachjournalisten sein. Denn das innovative Dialog-Format eignet sich besonders dazu, spezifische Themeninhalte in Kurzform an spitze Zielgruppen zu vermitteln. Aber wie startet man ein Messenger-Magazin? Kommen Kosten auf mich zu und mit welchem Technik- und Zeitaufwand muss ich rechnen? Dazu geben Jacob Vicari und Yvonne Pöppelbaum vom journalistischen Innovationslabor „tactile news“ im Fachjournalist Auskunft. Die Ideengeber zeigen zudem auf, was es beim Finden und bei der Ansprache der Zielgruppe zu beachten gilt.

Alle Beiträge

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen

Mitglied werden
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner