Professionelle Interviews vom 06.10.-07.10.2020 in München MW Media Workshop


Die Kunst, Interviews zu geben und jene, Interviews zu führen ergänzen einander im Bestfall zu einem unterhaltsamen und informativen Gesamtkunstwerk. Im schlechtesten Fall entsteht eine peinliche Mischung aus banalen Fragen und floskelhaften Antworten. In diesem Media Workshop lernen Sie, wie Sie als Fragensteller/in die bestmöglichen Antworten erhalten und wie Sie das Ganze am Ende zu einem guten Text verschriftlichen. Egal, ob Sie Ihre Fragen internen Mitarbeitern oder Managern stellen, oder ob Sie Ihre Interviews zur Veröffentlichung in großen Medien führen – dieses zweitägige Praxisseminar bereitet Sie auf allen Ebenen darauf vor.

Seminarziel:

Sie lernen, Interviews optimal vorzubereiten. Sie arbeiten an Ihrer körperlichen und stimmlichen Präsenz während eines Interviews und lernen, die bestmögliche Rolle und Haltung während eines Interviews einzunehmen. Sie lernen, ein geführtes Interview schnell und bestmöglich zu verschriftlichen.

Zielgruppe:

Weiterbildung für PR-Leiter und Mediensprecher, die selbst Interviews führen möchten bzw. ihre Vorgesetzten und Mitarbeiter auf Interviews vorbereiten sollen. Kurs für Mitarbeiter aus Pressestellen und Kommunikationsabteilungen, die Interviews für Veröffentlichungen verschriftlichen müssen.

Termin:

06.10.-07.10.2020

10-17:30 Uhr und 9:30-16:30 Uhr

Veranstaltungsadresse:

Akima Media GmbH, Garmischer Str. 8, 80339 München

Kosten:

833,– EUR für DFJV-Mitglieder

980,– EUR für Nicht-Mitglieder

Teilnehmerzahl:

12

Zusatzinformationen:

Durch die Kooperation zwischen MW Media Workshop und dem Deutschen Fachjournalisten-Verband erhalten DFJV-Mitglieder auf alle Seminare des Anbieters einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent gegenüber der regulären Teilnahmegebühr. Die hier ausgewiesenen Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.

Anmeldung:

Bitte geben Sie bei der Online-Anmeldung im Feld Anmerkung „DFJV-Mitglied“ ein und senden Sie Media Workshop als Nachweis Ihrer Mitgliedschaft im DFJV eine Kopie Ihres aktuellen DFJV-Presseausweises zu.

 

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG