Andreas Schleicher

Andreas Schleicher ist Leiter der Abteilung Indikatoren und Analysen im OECD Direktorat für Bildung. In dieser Eigenschaft ist er für die Entwicklung und Analyse von Erfolgs-Benchmarks für Bildungssysteme verantwortlich. Hierzu zählt auch die Entwicklung, internationale Koordination und das Management des OECD Programmes for International Student Assessment (PISA), ein Evaluierungssystem, mit dem die 30 OECD-Länder Wissen und Qualifikationen der Schülerinnen und Schüler in Schlüsselgebieten in Drei-Jahresabständen bewerten und vergleichen, Zuständigkeit für das Management der damit befassten OECD Mitarbeiter und des internationalen Experten- und Beraterstabes, für die Koordinierung der Analyse-, Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, für Publikationen und andere Outputs, für die Beziehungen zu den Mitgliedsländern und für das Budget.

Weiterhin ist Schleicher verantwortlich für das OECD Education Indicators Programme (INES) and the OECD/UNESCO World Education Indicators Programme.

Vor seiner Tätigkeit bei der OECD im Jahre 1994 arbeitete er als Direktor für Analyse bei der International Association for Educational Achievement (IEA).

Schleicher studierte Physik in Deutschland und erhielt den Mastergrad in Mathematik und Statistik in Australien.

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

DFJV Deutscher
Fachjournalisten-Verband AG
Karmeliterweg 84
13465 Berlin

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr