Arbeitsbedingungen für Journalisten

Die Arbeitsbedingungen für Journalisten haben sich über die Jahrzehnte hinweg kaum zum Positiven verändert. Heute beherrschen Rationalisierungs- und Leistungsdruck, Dumpinglöhne sowie Selbstausbeutung die Redaktionen. Wer sich dennoch bewusst dafür entscheidet, als Journalist seinen Lebensunterhalt zu verdienen, der entscheidet sich für einen anspruchsvollen und vielschichtigen, mit Privilegien und Pflichten ausgestatteten Beruf, dessen Erfolg nicht mehr journalistisch beurteilt, sondern gemessen wird: Anhand der Auflage, der Quote, der Zahl der Klicks und Besuche von Webseiten sowie der Reichweiten. Zudem konkurrieren ausgebildete Journalisten heute mit einer Vielzahl von Laienschreibern, die dank des Internets eine jederzeit verfügbare Publikationsplattform an ihrer Seite haben.

Lesen Sie hier außerdem alles zum Thema:

Sozialpolitik für Journalisten
Vitalisierung des Arbeitsmarktes für Journalisten

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

DFJV Deutscher
Fachjournalisten-Verband AG
Karmeliterweg 84
13465 Berlin

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr