„An erster Stelle steht für mich die Unterhaltung"

12.03.2020

Mario Ludwig ist ein begehrter Interviewpartner, wenn es um Tiere geht. Im Interview mit dem Fachjournalist erzählt er, wie er zum Tierjournalismus gekommen ist und beschreibt seinen Alltag. Ludwig ist es unglaublich wichtig, wissenschaftliche Erkenntnisse mit Humor zu vermitteln. Was mittlerweile zu eine Art Markenzeichen von ihm geworden ist. Dennoch muss er gegenwärtig mehr aufpassen, wie er über Themen berichtet, da man heute vielmehr politisch korrekt sein müsse als früher. Das gilt selbst für den Tierjournalismus, da viele seiner Auftragsgeber Angst vor einem Shitstorm hätten. Trotz alledem steht für Ludwig die Unterhaltung bei der Wissensvermittlung im Vordergrund.

Das Interview zum Thema Tierjournalismus lesen Sie hier.   

 

Neuer Fachjournalist-Beitrag.