Studie: Jeder Vierte hört Podcasts

12.08.2019

Die Beliebtheit von Podcasts wächst. Bereits heute hört jeder Vierte Bundesbürger (26 Prozent) Podcasts. Im Vorjahr waren es noch 22 Prozent. Jeder Elfte und somit neun Prozent der Befragten, hören wöchentlich Podcasts. Genauso viele gaben an, mindestens einmal im Monat darauf zurückzugreifen. Sehr beliebt sind Podcasts vor allem bei Jüngeren. Jeder Dritte der 16 bis 29-Jährigen greift auf diese ob beim Sport, Haushaltsarbeiten oder Bahnfahren zurück.

Am gefragtesten sind bei Podcast-Hörern die Themen Nachrichten und Politik (45 Prozent), gefolgt von Film und Fernsehen (41 Prozent) und Sport und Freizeit sowie Comedy (jeweils 38 Prozent). Was die Podcast-Dauer anbelangt favorisiert die Mehrheit der Befragten (49 Prozent) fünf bis zehn Minuten. Ein Viertel gab an eine Dauer zwischen zehn und 15 Minuten an. Über 60 Minuten favorisieren sieben Prozent. Der Durchschnittwert liegt bei 13 Minuten.

Bei der repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom wurden mehr als 1.000 Personen ab 16 Jahren befragt.   
 

Nachrichten und Politik am beliebtesten.