Rezension zu "Bel-Ami": Skrupelloser Aufsteiger im historischen Zeitungsgeschehen

13.02.2019

Der französische Schriftsteller und Journalist Guy de Maupassant hat mit seiner Romanfigur Georges Duroy, genannt „Bel-Ami", einen Aufsteiger im Bürgertum der Belle Époque erschaffen, der seine amourösen Erfolge bei den Damen ausnützt, um im Pariser Zeitungsgeschäft ganz nach oben zu kommen. Der Roman erzählt nicht nur die Geschichte eines skrupellosen Aufsteigers, sondern bietet auch Einblicke in die Besonderheiten der Pariser Zeitungswelt des späten 19. Jahrhunderts.

Im Onlinemagazin "Fachjournalist" zeigt Rezensentin Friederike Schwabel, welche Charakteristika das historische Zeitungsgeschehen bestimmt haben.

Zum aktuellen Fachjournalist-Beitrag gelangen Sie hier.

Neuer Fachjournalist-Beitrag.