Sportjournalismus: RB Leipzig – neutrale Berichterstatter als Spiegel der Kritik?

15.08.2018

Seit seiner Gründung schlägt dem Fußballklub RB Leipzig eine Welle der Feindseligkeit entgegen, die es in der Geschichte des deutschen Profifußballs noch nicht gegeben hat. Unter den Kritikern befinden sich neben Fans konkurrierender Vereine auch Funktionäre und Experten.

Wie sich die deutsche Medienlandschaft zu der Kontroverse positioniert, blieb bislang allerdings unerforscht: Wie gehen deutsche Sportmedien mit der Kritik um? Teilen sie diese unter Umständen sogar? Antworten darauf gibt eine inhaltsanalytische Untersuchung, die an der Hochschule Darmstadt durchgeführt wurde. Die wichtigsten Ergebnisse stellt Autor Jonas Bormann im Onlinemagazin Fachjournalist vor.

Zum aktuellen Fachjournalist-Beitrag gelangen Sie hier.

Neuer Fachjournalist-Beitrag.