Ressort Umwelt & Natur: "Ein Thema für die Zukunft ist, grüne Lügen aufzudecken"

16.04.2018

Der Umweltjournalismus ist ein noch relativ junges fachjournalistisches Ressort. Megathemen wie der Klimawandel haben jedoch dazu beigetragen, dass das Gebiet in der Öffentlichkeit rasch an Bedeutung gewonnen hat. Doch wie sieht die Arbeit eines Umweltjournalisten konkret aus?

Dies verrät Susanne Götze, freie Klima- und Umweltjournalistin, im Gespräch mit dem Onlinemagazin "Fachjournalist". Dabei erzählt sie, warum sie sich für das Ressort entschieden hat, welche Voraussetzungen junge Umweltjournalisten mitbringen sollten und wie sie die künftige Entwicklung ihres Fachgebiets beurteilt.

Zum ausführlichen Interview gelangen Sie hier.

Fachjournalist-Interview mit Susanne Götze.