Videoreihe "Journalistische Genres": Teil 21 – der Mobile Journalism

06.09.2017

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband stellt in einer Videoreihe die einzelnen Genres aus dem Fachbuch "Journalistische Genres" vor. In Teil 21 geht es um den sogenannten "Mobile Journalism".

Darunter versteht man die Nutzung von mobilen Endgeräten – vor allem Smartphones – für die journalistische Arbeit. Mobiler Journalismus ist ein noch relativ junges Genre, das mit der rasanten Verbreitung von Smartphones jedoch rasch Bedeutung erlangt hat. Das Smartphone ist inzwischen aus den meisten Redaktionen nicht mehr wegzudenken, auch wenn die Möglichkeiten und Chancen, die das Gerät bietet, noch nicht flächendeckend bekannt sind oder gar genutzt werden.

Mehr über das Genre erfahren Sie hier:

 

Das Genre im Porträt.