Reisejournalismus: Pressereisen – Sonne, Strand und schwarze Schafe

12.04.2017

Im fünften und letzten Teil des Themenspecials über "Reisejournalismus" widmet sich Autor Uwe Herzog in seinem Beitrag für das Onlinemagazin "Fachjournalist" der Frage, was Journalisten bei Pressereisen aus rechtlicher und ethischer Sicht beachten sollten.

Ausgehend von einem Fallbeispiel nennt er insgesamt sieben rechtliche Bestimmungen und Ethik-Grundsätze, die den Umgang mit Pressereisen abstecken und zeigen was erlaubt ist und was nicht. Journalisten, die sich nicht korrekt verhalten, zerstörten – so Herzog – "die wichtigste Geschäftsgrundlage zwischen den Medien und ihren Nutzern: ihre Glaubwürdigkeit."

Zum aktuellen Fachjournalist-Beitrag geht es hier.

Neuer Fachjournalist-Beitrag.