Videoreihe "Journalistische Genres": Teil 12 - der Positive Journalism

07.03.2017

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband stellt in einer Videoreihe ausgewählte Genres aus dem Fachbuch "Journalistische Genres" (UVK-Verlag) vor.

In Teil 12 geht es um den sogenannten "Positive Journalism". Zum "positiven Journalismus" hat der DFJV im Jahr 2015 ein eigenes Fachbuch veröffentlicht. In dem Sammelband werden grundlegende Fragen des positiven Journalismus anhand ausgewählter Praxisbeispiele erörtert.

Der "positive Journalismus" sieht sich als eine Art Gegenbewegung zum vorherrschenden Negativitätsbias in der Berichterstattung. Er möchte bewusst über positive Themen berichten und sich einer positiven Sprache bedienen. Im Mittelpunkt des positiven Journalismus steht eine Output-Orientierung. Dies bedeutet, dass positiver Journalismus nicht von der Art der Berichterstattung zu definieren ist, sondern von den beabsichtigten Wirkungen.

Mehr über das Genre erfahren Sie hier:

 

Das Genre im Porträt.