Zweifachstudium

Die Möglichkeit, Wirtschaftsjournalismus in Kombination mit einem anderen Fach im Rahmen eines Zweifachstudiums zu studieren, wird an keiner Universität in Deutschland angeboten. Die Studenten haben allenfalls die Möglichkeit, parallel zum Studium eine journalistische Ausbildung zu absolvieren. Diese Möglichkeit haben beispielsweise Studenten an der Universität Passau. In Zusammenarbeit mit der örtlichen Tageszeitung bietet die Universität diese Doppelausbildung im Rahmen eines Stipendiums an, allerdings nicht ressortbezogen. Die Studenten, die diesen Weg wählen, arbeiten während der Semesterferien in einer Redaktion und haben mit dem Studium auch das Volontariat abgeschlossen.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Wirtschaftsjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr