Quereinstieg

Extrem schwierig dürfte sich der komplette Quereinstieg aus einer anderen Branche in den Wirtschaftsjournalismus gestalten. Der Grund dafür liegt darin, dass die angehenden Wirtschaftsjournalisten sowohl fundierte wirtschaftliche Kenntnisse als auch journalistisches Know-how in den Beruf mitbringen müssen. Das Journalistenhandwerk können sie im Rahmen eines Fernstudiums an der Freien Journalistenschule oder im Deutschen Journalistenkolleg parallel zu ihrer Berufstätigkeit erlernen.

Das Problem besteht darin, dass sie sich zusätzlich einen umfangreichen Wissensschatz aus der Wirtschaft aneignen müssten. Da sie den Quereinstieg in den Wirtschaftsjournalismus üblicherweise aus einem anderen Beruf heraus vorbereiten, ist das zeitlich schlicht unmöglich.

Hervorragende Chancen für den Branchenumstieg

Wer hingegen aus dem beruflichen Alltag mit Zusammenhängen und Begriffen aus der Wirtschaft bereits vertraut ist, kann den Quereinstieg nach der journalistischen Ausbildung relativ problemlos bewältigen. Das gilt beispielsweise für Beschäftigte in der Versicherungswirtschaft oder bei Banken. Sie sind mit den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden aus dem beruflichen Alltag her bestens vertraut und können beispielsweise in den serviceorientierten Wirtschaftsjournalismus einsteigen oder sich zunächst mit Finanzthemen beschäftigen. Mit steigendem Erfahrungs- und Wissensschatz können sie die Bereiche, aus welchen sie die Berichterstattung übernehmen, allmählich ausweiten.

Wo sammeln Quereinsteiger Erfahrungen?

Gute Referenzen können für den Quereinstieg in den Wirtschaftsjournalismus natürlich nicht schaden. Diese können die angehenden Journalisten etwa durch die Tätigkeit für die örtlichen Medien erwerben. Beispielsweise können sie für deren Mediennutzer einen Finanz- oder Versicherungsratgeber schreiben und dadurch in den Journalismus einsteigen. Um zu zeigen, dass sie auch mit den Neuen Medien bestens vertraut sind, können sie einen eigenen Finanzblog ins Leben rufen. Diesen können sie als journalistische Spielwiese nutzen, um zu zeigen, dass sie auch mit den verschiedenen Darstellungsformen vertraut sind.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Wirtschaftsjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr