Zweifachstudium

Studiengänge, die sowohl eine fachliche als auch eine journalistische Ausbildung in Richtung Verbraucherjournalist verbinden, gibt es an deutschen Universitäten nicht. Die Studenten haben allerdings die Möglichkeit, ihre Ausbildung in Richtung Verbraucherjournalismus auszurichten, indem sie verschiedene fachspezifische Seminare besuchen, welche den angehenden Journalisten auf dieses Tätigkeitsfeld vorbereiten. Unter anderem bietet das Institut für Verbraucherjournalismus an der Hochschule für Wirtschaft und Medien regelmäßig Seminare zu verschiedenen Aspekten des Themas an.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Verbraucherjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr