Journalistenschule

Ausschließlich im Fachbereich Umweltjournalismus bildet keine Journalistenschule in Deutschland aus. Die angehenden Journalisten können im Rahmen ihrer Ausbildung jedoch Kurse und Seminare über die Tätigkeit in diesem Fachressort besuchen. Beispielsweise bietet die Friedrich-Ebert Stiftung im Rahmen ihrer Journalisten Akademie ein Seminar zum Thema Umweltjournalismus an. Die Universität Lüneburg bietet darüber hinaus ein Zertifizierungsprogramm "Nachhaltigkeit und Journalismus" für Journalisten an, die bereits über Berufserfahrung verfügen. Diese Angebote sind jedoch allenfalls als Ergänzung zur journalistischen Ausbildung an der Journalistenschule zu sehen.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Umweltjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr