Volontariat

Abgesehen von Fachmedien kommen Volontäre nach einem naturwissenschaftlichen Studium bei Publikumsmedien – die erheblich mehr journalistischen Nachwuchs ausbilden – nur in Zusammenhang mit der Tätigkeit für andere Ressorts in Berührung mit dem Technikjournalismus. Beispielsweise dann, wenn sie im Rahmen der Rotation im Wirtschaftsressort oder für Sonderthemen arbeiten.

Volontäre, die sich später auf den Technikjournalismus spezialisieren wollen, können in den Redaktionen aber durchaus ihre Vorliebe für technikorientierte Themen äußern. Denn im Regelfall sind ihre Kollegen froh, wenn ihnen diese Themen abgenommen werden. Journalisten, die keine besondere Affinität zur Technik haben, müssen für das Erstellen eines Beitrages nämlich sehr viel mehr Zeit investieren, als Mitarbeiter, die sich gerne mit der Thematik beschäftigen und keine Verständnisprobleme haben.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Technikjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr