Themenfindung

Stärker als andere Ressorts werden dem Technikjournalisten die Themen für die Berichterstattung von außen vorgegeben. Einerseits ergibt sich die Bearbeitung der Themen durch die medieninterne Redaktionsplanung. Wenn beispielsweise das Thema Bauen und Wohnen als Sonderthema vorgesehen ist, dürfen Berichte über die aktuellen Entwicklungen in der Heiztechnik und zur alternativen Energiegewinnung nicht fehlen.

Geht es um Neuerungen kann der Technikjournalist im Prinzip lediglich auf die Präsentationstermine der Hersteller reagieren. Wichtige Termine sind in diesem Zusammenhang die verschiedenen Fachmessen wie Internationale Automobilausstellung, CEBIT oder die Internationale Funkausstellung. Diese Veranstaltungen sowie kleinere Fachmessen aus der Energie- und Bauwirtschaft gehören für Technikjournalisten zu absoluten Pflichtterminen. Wegen der Vielzahl an Anbietern, die bei diesen Messen vertreten sind, können Technikjournalisten aber durchaus eigene Akzente setzen.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Technikjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr