Medienangebote

Einzelne Medien, die den Technikjournalismus in seiner ganzen Bandbreite abdecken, gibt es in Deutschland nicht. Fachmedien konzentrieren sich auf einzelne Teilbereiche, während sich die Berichterstattung aus diesem Fachbereich bei Publikumsmedien auf verschiedene Ressorts verteilt. Eine gewisse Rolle in der Medienlandschaft spielen zudem Wissenschaftsformate, die teilweise sehr umfangreich über technische Entwicklungen berichten.

Umfangreich berichtet das populärwissenschaftliche Magazin P.M. aus der Welt der Technik. Die Monatszeitschrift erschien erstmals am 4. Oktober 1978.

Dem Einsatz von Technik in der Trink- und Abwasserwirtschaft widmet sich die Fachzeitschrift "wasserwirtschaft wassertechnik". Sie wurde 1951 in Ostberlin gegründet.

Die monatlich erscheinende Zeitschrift "Der Eisenbahningenieur" behandelt die technischen Aspekte des Eisenbahnwesens. Ihre Geschichte reicht zurück bis ins Jahr 1884.

Die aktuellen technologischen Trends in der Photovoltaik sind Thema des Magazins Photovoltaik. Ein Schwerpunkt der Berichterstattung liegt bei der Nutzung von Solarenergie in Privathäusern, Gewerbe und Industrie.

Die Hörfunksendung "IQ – Wissenschaft und Forschung" gilt als eine der erfolgreichsten deutschen Hörfunksendungen. Sie wird werktäglich ausgestrahlt, dreimal pro Woche in Form eines Magazins mit mehren Beiträgen, zweimal mit einem thematischen Schwerpunkt.


Das Dokumentations- und Wissenschaftsmagazin "Planet Wissen" wird gemeinsam von WDR, SWR und BR-alpha produziert und widmet sich teilweise technischen Themen.

Aus dem Wissenschafts-Fernsehmagazin "Welt der Wunder", das zwischen 1996 und dem 19. Dezember 2013 ausgestrahlt wurde, entwickelte sich ein gleichnamiges Magazin und ein eigener Free-TV-Sender.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Technikjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr