Berufsaussichten

Die Reisebranche gilt in Deutschland als eine der konjunkturunabhängigsten und stabilsten Branchen, bedingt durch die große Reiselust der Bundesbürger. Ungebrochen ist auch die Nachfrage nach Reiseberichten seitens der Mediennutzer. Von daher gelten die Berufsaussichten für Reisejournalisten als hervorragend, sofern sie sich nicht unbedingt auf eine Festanstellung festlegen wollen.

Der Reisejournalismus im Wandel

Hervorragende Chancen ergeben sich insbesondere durch die Neuen Medien. Reisejournalisten, die sich auf eine bestimmte Region der Welt spezialisiert haben, können beispielsweise ohne großen Aufwand einen eigenen Blog ins Leben rufen, auf dem sie eigene Berichte veröffentlichen können. Diese Möglichkeit nutzen bereits zahlreiche Reisejournalisten, um bei neuen Auftraggebern Referenzen vorweisen zu können, wenn sie ihre sonstigen Auftraggeber nicht preisgeben wollen.

Auch die zahlreichen schon existierenden Reiseportale, die teils von professionellen Anbietern, teils von Privatleuten betrieben werden, sind ständig auf der Suche nach neuen und hochwertigen Inhalten, um für ihre Leser attraktiv zu bleiben. Diese Portale haben sich in den meisten Fällen ohnehin auf einen thematischen Schwerpunkt wie Südamerika, Asien oder bestimmte Metropolen spezialisiert.

Journalisten in der Werbung?

Das Angebot auf dem Reisemarkt ist riesig. Schon jede deutsche Kleinstadt, in welcher der Tourismus einen wichtigen Wirtschaftszweig darstellt, publiziert alljährlich eine Vielzahl an Flugblättern, Broschüren, Gästemagazinen und zahlreichen weiteren Werbematerialien. Bei touristischen Publikums- und Fachmessen ist das Angebot für die Besucher deshalb schier unüberschaubar. Umso wichtiger ist für die Anbieter deshalb ein professioneller Auftritt, für den gern auf die Dienste eines Reisejournalisten zurückgegriffen wird. Sofern sich der Reisejournalist nicht ausschließlich auf die Werbebranche konzentrieren möchte, muss er beide Aufgaben allerdings sorgfältig voneinander trennen. Etwa dadurch, dass er aus Regionen, in welchen er Kunden aus der Reisebranche betreut, keine Berichte mehr liefert, um einen möglichen Interessenskonflikt von vornherein auszuschließen.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Reisejournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr