Allgemeine Hinweise

Reisejournalisten sollten in jedem Fall ein grundsätzliches Interesse für fremde Länder und Kulturen mitbringen, wenn sie mit der Ausbildung beginnen. Regionales Brauchtum und Kultur sollten einem angehenden Reisejournalisten ebenfalls nicht fremd sein. Was Kenntnisse in Fremdsprachen angeht, sollten diese zumindest so tiefschürfend sein, dass sich die Reisejournalisten auch in der Fremde mit Einheimischen verständigen können und gegebenenfalls fremdsprachige Reiseliteratur als Quelle nutzen können.

Welches Studium ist empfehlenswert?

Weil Reisejournalisten ein relativ breites Spektrum abdecken müssen, bieten sich auch Studenten, die als exotisch geltende Studiengänge wie Ethnologie absolvieren, gute Chancen für den beruflichen Einstieg. Weiter verbreitet sind jedoch Studiengänge wie Anglistik oder Romanistik, wo die Studenten neben den Sprachen auch die Geschichte sowie die besonderen Eigenheiten eines bestimmten Kulturraumes intensiv kennenlernen. Kenntnisse und Fähigkeiten, die ihnen bei der späteren Tätigkeit als Reisejournalisten nützlich sein können, erwerben sie also in einer Vielzahl von Studiengängen.

Spezialwissen im Studium erwerben

Falls sich die angehenden Reisejournalisten bereits während des Studiums auf die Reisebranche spezialisieren wollen, können sie an zahlreichen Hochschulen Tourismus studieren. In zahlreichen Einrichtungen handelt es sich dabei um ein Geographie- oder BWL-Studium, in dessen Rahmen der Tourismus als Schwerpunktthema belegt werden kann.

Darüber hinaus gibt es den eigenständigen Studiengang Tourismusmanagement. In diesem werden die Studenten auf spätere Führungsaufgaben im Tourismus vorbereiten. Im Rahmen des Studiums erwerben die Studenten Kenntnisse in BWL, Tourismuslehre und der Managementlehre. Die Absolventen sollten nach dem Abschluss des Studiums dazu in der Lage sein, die vorhandenen Geschäftsmodelle zu verbessern, neue Ertragsmodelle und Kommunikationswege zu entwickeln, neue Produkte zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. Im Deutschsprachigen Raum bieten weit mehr als 20 Hochschulen ein Studium im Bereich des Tourismusmanagement an.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Reisejournalismus

 

Lesen Sie dazu auch:


Allgemeine Übersicht zu Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsmöglichkeiten für Reisejournalisten

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr