Rollenverständnis

Im Vergleich zu anderen Ressorts nimmt der Modejournalist vergleichsweise wenige Rollen ein. Der Grund dafür liegt in der relativ eingeschränkten Thematik der Berichterstattung sowie dem Anspruch der Mediennutzer, die in erster Linie Wert auf Informationen legen. Das gilt für alle Mediengattungen gleichermaßen.

Der Modejournalist als Informierer

Die Rolle des Informierers ist die wichtigste Rolle, die der Modejournalist einnimmt. Er berichtet über die aktuellen Kollektionen der Modemacher sowie über Modeschauen und große internationale Events. Eine eigene Wertung gibt der Modejournalist üblicherweise nicht ab. Sofern er die Beiträge um eine eigene Wertung ergänzen möchte, holt er dafür Meinungen von ausgewiesenen Modeexperten ein. Gefragt ist der Modejournalist als Informierer außerdem, wenn es darum geht, den Mediennutzer darüber aufzuklären, woran er qualitativ hochwertige Kleidung erkennen kann.

Der Modejournalist als Kritiker

Sofern der Modejournalist über das fachliche Hintergrundwissen verfügt, kann er auch als Modekritiker auftreten. Dann nimmt er die aktuellen Kollektionen der Designer kritisch unter die Lupe und ordnet die aktuellen Kollektionen im zeitgeschichtlichen Zusammenhang ein. Für die Tätigkeit als Modekritiker ist allerdings eine umfangreiche Ausbildung vonnöten. Beliebte Studiengänge für Modekritiker sind geisteswissenschaftliche Fächer, vor allem Kunstgeschichte.

Der Modejournalist als Entertainer

Als Entertainer spielt der Modejournalist allenfalls im Fernsehen eine gewisse Rolle. Schließlich geht vom Thema Mode ohnehin eine Faszination für Mediennutzer aus, so dass die Beiträge keine zusätzliche Aufwertung durch die Präsentation benötigen.

Der Modejournalist als Agenda-Setter

In der Vergangenheit nur eine geringe Rolle als Agenda-Setter. Denn die Trends wurden von Modelabels und Modemachern gesetzt, der Modejournalist berichtete lediglich darüber. Doch in dem selben Ausmaß, in dem der Takt in der Modewelt von jungen und kreativen Modelabels vorgegeben wird, dürfte diese Rolle einen wichtigeren Part im Modejournalismus einnehmen. Denn zunehmend dürfte es zur Aufgabe von Modejournalisten werden, selbst neue Trends zu entdecken und darüber zu berichten.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Modejournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr