Berichterstattungsgegenstände

Die aktuellen Trends aus der Welt der Mode sind die Themen mit welchen sich der Modejournalist beschäftigt. Er berichtet von den großen internationalen Modeschauen, über die aktuellen Kollektionen der namhaften Designer und gegebenenfalls auch über Trends, die sich abseits der glamourösen Modewelt entwickeln. So entdeckten Designer die Modelinien, die heute mit dem Begriff Streetwear bezeichnet werden, erst relativ spät. Denn diese Mode hatte sich vor allem bei Jugendlichen – in erster Linie beeinflusst durch die Hip-Hop-Kultur – schon längst durchgesetzt, bevor sie auch die Laufstege eroberte.

Bilder in Worte fassen

Die wichtigste Aufgabe von Modejournalisten besteht darin, visuelle Eindrücke in Worte zu fassen. Das gilt insbesondere für Printmedien und vor allem für das Radio, wo oft nur relativ wenig oder gar kein Platz für ausführliche Bildstrecken ist, um den Text des Journalisten optisch zu untermalen. Eine besonders wichtige Rolle nimmt deshalb auch die Bildredaktion im Modejournalismus ein: Die Bilder, die veröffentlicht werden können, müssen sorgfältig ausgewählt werden. Gleiches gilt für die Journalisten, falls eine Modeschau oder die Präsentation einer neuen Kollektion abfotografiert wird.

Journalist und Kritiker

Grundsätzlich wird im Modejournalismus zwischen Modejournalisten und Modekritikern unterschieden, auch wenn das für den Mediennutzer unter Umständen auf den ersten Blick oft nicht zu unterscheiden ist. Der Modejournalist konzentriert sich hauptsächlich auf das Verfassen von kurzen Texten und organisiert die Produktion der Fotos. Der Modekritiker hingegen bewertet und interpretiert die aktuellen Kollektionen.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Modejournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr