Ausblick

Der Medizinjournalismus dürfte sich auch künftig zweigleisig fortentwickeln, je nachdem, ob die Zielgruppe Experten oder Laien sind. Das größte Entwicklungspotential dürfte dabei der Medizinjournalismus für Publikumsmedien haben, vor allem der Servicebereich ist noch ausbaufähig.

In den klassischen Medien dürfte die Bedeutung des Medizinjournalismus vermutlich etwas zurückgehen, während der Online-Bereich stark wachsen dürfte. Hier haben sich zwar bereits zahlreiche Ratgeber und Informationsportale etabliert, die jedoch meist ohne journalistischen Anspruch arbeiten. Der Grund: Sie werden entweder von Medizinern ohne journalistische Erfahrung oder von Laien geführt und gepflegt, welchen größtenteils das fachliche Know-how fehlt. Auch in großen Verbraucherportalen, die gesundheitsrelevante Themen anschneiden, werden kaum eigenrecherchierte und journalistisch aufbereitete Beiträge angeboten. Hier findet der User in erster Linie Informationen, die häufig aus anderen Medien zusammengetragen wurden. Für junge Medizinjournalisten ergibt sich hier die Chance, bei bestehenden Portalen einzusteigen und diese aufzuwerten oder ein eigenes Projekt zu starten.

Auch für den Medizinjournalismus, der sich direkt an Mediziner wendet, lassen die Online-Medien noch Luft für Weiterentwicklungen. Denkbar ist beispielsweise eine komplette Digitalisierung von Fachartikeln auch aus den vergangenen Jahren, verbunden mit einer Aktualisierung auf den aktuellen Stand der Forschung. Dadurch könnten Ärzte, Apotheker und andere Mitarbeiter aus dem Gesundheitssektor auf ein umfangreiches Online-Archiv zugreifen, wie sie es selbst nicht vorhalten könnten.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Medizinjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr