Beschäftigungsformen

Medienjournalisten arbeiten ebenso wie ihre Kollegen aus anderen Ressorts entweder in Festanstellung oder als Freelancer. Allerdings können sich beide außerhalb von Fachmagazinen nicht einzig und allein auf dieses Fachgebiet spezialisieren. Der Grund: Noch bieten relativ wenige Medien Formate oder eigene Ressorts für Medienjournalismus an, weshalb die Möglichkeiten etwas eingeschränkt sind.

Medienjournalisten in Festanstellung

Bei zahlreichen Publikumsmedien wird der Bereich Medienjournalismus ressortübergreifend bearbeitet. Medienjournalisten arbeiten dann in anderen Ressorts wie dem Feuilleton, dem Wirtschafts- oder dem Politikteil mit und bearbeiten dabei auch das Ressort Medienjournalismus. Eine alternative Struktur besitzen Medien, die zwar ein eigenes Ressort eingerichtet haben, aber keine komplette Auslastung für die Journalisten gewährleisten können. Dadurch ist gewährleistet, dass die Produktion der Beiträge durch den Fachmann erfolgt, der auch einen Überblick über alle aktuellen und anstehenden Beiträge hat. Mit seinen freien Kapazitäten unterstützt er die Kollegen aus anderen Ressorts.

Medienjournalisten als Freelancer

Rein auf das Ressort Medienjournalismus können sich Freelancer bei Printmedien nur spezialisieren, wenn sie mit Fachzeitschriften einen Stamm als feste Kunden haben. Arbeiten sie schwerpunktmäßig für Tageszeitungen, müssen sie auch weitere Ressorts bedienen, um ausreichende Honorare zu bekommen.

Das gilt für Festangestellte und Freelancer

Diese ressortübergreifende Arbeitsweise bietet sowohl Festangestellten als auch Freelancern zahlreiche Vorteile. Schließlich lernen sie durch die ressortübergreifende Arbeitsweise die aktuellen Trends in den Medien, die ja auch zum Gegenstand ihrer Berichterstattung gehören, am besten kennen.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Medienjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr