Berufsaussichten

Generell lässt sich sagen, dass die Berufsaussichten für Medienjournalisten glänzend sind. Während die Medienunternehmen in anderen Ressorts eher Stammpersonal abbauen und die Berichterstattung zunehmend auf freie Mitarbeiter verlagern, werden in zahlreichen Medienunternehmen gerade eigene Ressorts für Medienjournalismus aufgebaut und etabliert. Ein Grund dafür besteht darin, dass aktuell sehr viel mehr Medien auf dem Markt sind als noch vor wenigen Jahren  darunter zahlreiche Special-Interest-Medien. Diese Vielfalt ist mittlerweile zu groß, als dass der Mediennutzer noch den Überblick behalten könnte.

Neue Medien als Motor für den Boom

Die Neuen Medien, insbesondere Social Media bescherten dem Medienjournalismus erst recht einen Boom. Denn während Kinder und Jugendliche durch Schule und Freunde fast von selbst in den Umgang mit sozialen Medien wie Facebook und Twitter hineinwachsen, haben Erwachsene in diesem Bereich einen höheren Informationsbedarf. Beim führenden sozialen Netzwerk Facebook etwa steigt die Zahl der Erwachsenen und sogar der Senioren rasant an. Diese wurden in den meisten Fällen erst durch die Berichterstattung in anderen Medien auf Social Media und dessen Möglichkeiten aufmerksam.

Sehr große Chancen liegen deshalb für junge Medienjournalisten vor allem im Onlinejournalismus. Hier hat sich bereits eine ganze Reihe von Fachmagazinen wie die "Neue Gegenwart  Magazin für Medienjournalismus" etabliert. Auch verschiedene medienkritische Blogs sind als sogenannte "Watchblogs" im Internet zu finden. Diese werden zwar von Experten betrieben, erhalten viele Inhalte allerdings von Laien. Zahlreichen Webprojekten fehlen eine professionelle redaktionelle Bearbeitung der Beiträge und sehr oft auch eine redaktionelle Struktur. Sobald sich diese Webprojekte auch so weit wirtschaftlich durchgesetzt haben, dass professionelle Strukturen eingeführt werden können, dürfte sich hier künftig ein sehr breites Betätigungsfeld für Medienjournalisten ergeben.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Medienjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr