Berufsaussichten

Sofern Journalisten entsprechendes juristisches Hintergrundwissen besitzen, haben sie glänzende Berufsaussichten. Das liegt einerseits daran, dass die Zahl der Straftaten in Deutschland kontinuierlich auf einem Niveau von etwa 5,5 Millionen Straftaten pro Jahr liegt und andererseits rechtliche Zusammenhänge immer komplexer und schwieriger werden. Denn die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben zahlreiche Kompetenzen nach Brüssel abgegeben, wo maßgebliche Entscheidungen getroffen werden, die anschließend in nationales Recht umgesetzt werden. Das wiederum bedeutet einen erhöhten Erklärungsbedarf für den Mediennutzer.

Liegt die Zukunft im Netz?

Sehr große Chancen bietet die Justizberichterstattung außerdem der Onlinejournalismus. Viele Bürger, die sich noch vor Jahren juristischen Rat bei ihrem Anwalt oder einer Verbraucherorganisation geholt haben, suchen mittlerweile im Netz nach entsprechenden Informationen, bevor sie weitere rechtliche Schritte bei einem konkreten Problem unternehmen.

Bei den meisten Blogs, die im Netz zu finden sind, handelt es sich allerdings um Blogs, die von Experten für Experten geschrieben sind. Auch sie nutzen sehr viel Fachsprache, mit welcher der Otto-Normal-Bürger schlicht überfordert ist. Hier ist also durchaus noch sehr viel Potenzial für Journalisten vorhanden, die im Online-Bereich von der Vorgehensweise her ähnlich arbeiten wie beispielsweise für Printmedien. Auch Journalisten, die nicht nur über Gerichtsverhandlungen berichten wollen, sondern die Justizberichterstattung auch als Service für den Mediennutzer sehen, sind vor allem in Hinblick auf die Neuen Medien die Berufsaussichten hervorragend.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Justizberichterstattung

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr