Themenfindung

Die Möglichkeiten der eigenständigen Themenfindung sind für Journalisten im Bereich Auto-/Motorjournalismus im Vergleich zu anderen Ressorts deutlich eingeschränkt. Denn größtenteils werden die Themen durch die Terminpläne und Entscheidungen anderer festgelegt. Einer der wichtigsten Termine für die Branche und Journalisten ist die Internationale Automobil Ausstellung, wo die aktuellen Modelle aller wichtigen Autohersteller präsentiert werden und Fachjournalisten aus aller Welt zu Gast sind. Weitere Themen wie Bereifung, Zubehör, Sicherheit werden jeweils nach dem jahreszeitlich aktuellen Anlass beleuchtet. Auch wenn in anderen Ressorts wie Wirtschaft und Politik aus dem Fachbereich berichtet wird, besteht meist ein aktueller Anlass wie die Veröffentlichung der aktuellen Quartalszahlen.

Eigene Themen: die Fantasie ist gefragt

Auto-/Motorjournalisten müssen deshalb natürlich trotzdem nicht darauf verzichten, eigene Themen unterzubringen. Beispielsweise bieten sich immer wieder Reisereportagen für Auto- und Motorradfahrer an. Für die Journalisten bietet diese Gelegenheit noch einen weiteren Vorteil: Sie können das jeweilige Fahrzeug selbst intensiv auf Herz und Nieren testen, was während einer mehrtägigen Reise sehr viel besser gelingt als in der Hektik des Alltags.

Die regelmäßigen Treffen, die von verschiedenen Auto- und Motorradclubs regelmäßig veranstaltet werden, bieten ebenfalls eine willkommene Gelegenheit, Themen zu finden, die sich interessant aufbereiten lassen. Insgesamt aber ist im Auto-/Motorjournalismus die Auswahl der möglichen Themen im Vergleich zu anderen Ressorts wesentlich geringer.


Zurück zur Übersicht:

Portrait Auto- und Motorjournalismus

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr