PR für Fachmedien. Professionell kommunizieren mit Experten

 

Der wachsenden Anzahl von Fachmedien in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft steht die zunehmende Notwendigkeit zur Kommunikation von Unternehmen und anderen Organisationen gegenüber. Fachlich spezialisierte PR-Arbeit wird für sie immer wichtiger, um die gewünschten Zielgruppen zu erreichen. In der Praxis der Fach-PR sitzen sowohl auf der Seite des Senders (Public Relations) als auch auf der des Empfängers (Journalismus) Experten. Das in der Öffentlichkeitsarbeit als Ideal geltende Dialogprinzip ist in der gleichberechtigten Kommunikation zwischen diesen Fachleuten häufig realisierbar. Wenn PR-Referenten und Journalisten fachlich eine vergleichbare Expertise besitzen, kann die Auseinandersetzung mit Sachargumenten im Vordergrund stehen.

Der vorliegende Band ist das erste, theoretisch fundierte und zugleich praxisbezogene Grundlagenwerk zum Thema PR für Fachmedien. Er gibt einen Überblick über die wichtigsten Zielsetzungen, Instrumente und Strategien von Fachöffentlichkeitsarbeit. Anhand ausgewählter Praxisfelder werden wichtige Einsatzbereiche und deren Besonderheiten beschrieben. Auch die Grenzen und Bedingungen beruflichen Handelns in der Fach-PR, d. h. die ethischen Normen und rechtlichen Grundlagen, werden reflektiert.
 
 
Autor
 
Günter Bentele hat seit 1994 den Lehrstuhl für Öffentlichkeitsarbeit/PR an der Universität Leipzig inne und ist auch als freier Journalist und PR-Experte tätig. 
 
Pressestimmen
 
"Der Band ist das erste praxisbezogene und zugleich theoretisch fundierte Grundlagenwerk zum Thema PR für Fachmedien."
openpr.de, 14.07.2006
 
"Das neue Buch von Günter Bentele bietet den Praktikern der Fach-PR viele Anregungen für ihre eigene Arbeit, es benennt jedoch auch Gefahren und Untiefen. Ein sehr nützliches Buch."
buch-pr.de, 13.12.2006
 
"Die Herausgeber haben ein spannendes Themenfeld, in dem sicherlich noch Nachholbedarf bestand, facettenreich aufgearbeitet."
pr-guide.de, 11.02.2007
 

 
PR für Fachmedien
Günter Bentele, Deutscher Fachjournalisten-Verband (Hrsg.)
07-2006, 468 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89669-506-2

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Bestellung

- leider vergriffen -