„Wir haben die Likes der früheren Jahre monetarisiert“ Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Journalismus, der sich über Crowdfunding finanziert ist nicht neu. Im vergangenen Jahrzehnt entstanden viele journalistische Angebote und Projekte, die mittels Schwarmfinanzierung gegründet wurden. Die bekanntesten schwarmfinanzierten europäischen Projekte sind de Correspondent in den Niederlanden, Republik in der Schweiz und Krautreporter in Deutschland. Unser Autor Gunter Becker stellt in seinem Beitrag die verschiedenen Finanzierungsmodelle vor und geht den Fragen nach, welche Finanzierungsmodelle funktionieren und welche Themen werden bevorzugt crowdfinanziert?

Zum Beitrag gelangen Sie hier.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG