Wie es gelingt, in 30 Sekunden die Welt zu erklären Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Um seine Botschaft in den Medien zu platzieren, sollte jede:r sich kurz und präzise ausdrücken können. So finden sich in den TV- und Radio-Beiträgen nur O-Töne von wenigen Sekunden wieder. Doch wie gelingt es, über das getätigte Statement die Kontrolle zu behalten? Kathrin Adamski, Katrin Prüfig und Stefan Klager erklären Ihnen in ihrem Buchauszug die Besonderheiten von Nachrichtenbeiträgen und geben Ihnen Tipps, wie Ihr öffentlicher Auftritt ein Erfolg wird. Zum Beitrag gelangen Sie hier.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG