Videoreihe zum Fachbuch „Journalistische Genres“: Teil 1 – der Advocacy Journalism Insgesamt 13 Genres im Porträt.

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband stellt in einer Videoreihe ausgewählte Genres aus dem Fachbuch „Journalistische Genres“ vor. Dieses hat der DFJV im Frühjahr 2016 in Kooperation mit dem UVK-Verlag herausgeben. In dem Buch porträtieren Autoren aus Wissenschaft und Medienpraxis knapp 40 „journalistische Genres“. Unter dem Begriff werden im angelsächsischen Raum zahlreiche unterschiedliche methodisch-konzeptionelle Herangehensweisen an die journalistische Arbeit verstanden.

Im ersten Teil der Videoreihe stellen wir Ihnen das Genre „Advocacy Journalism“ vor. Beim Advocacy Journalism, auf Deutsch „Fürsprachejournalismus“ oder „anwaltschaftlicher Journalismus“, versteht sich der Journalist als Anwalt, der sich für bestimmte Personen, Personengruppen, Sachen, Standpunkte oder Meinungsgegenstände einsetzt.

Mehr über das Genre erfahren Sie hier:

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG