Videoreihe „Journalistische Genres“: Teil 9 – der Embedded Journalism Das Genre im Porträt.

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband stellt in einer Videoreihe ausgewählte Genres aus dem Fachbuch „Journalistische Genres“ (UVK-Verlag) vor.

In Teil 9 geht es um den sogenannten „Embedded Journalism“: Von Embedded Journalism (Eingebetteter Journalismus) spricht man, wenn Journalisten von den Organisationen oder Institutionen, über die sie berichten wollen, „eingebettet“ oder „eingebunden“ werden, also quasi als Gäste an deren Reisen, Expeditionen oder Manövern teilnehmen. Der Begriff „Embedded Journalism“ wird mittlerweile für eine Vielzahl unterschiedlicher journalistischer Tätigkeitsfelder gebraucht, sein Ursprung liegt in der Kooperation von Journalisten mit Einheiten des US-amerikanischen Militärs im Irakkrieg 2003.

Mehr über das Genre erfahren Sie hier:

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG