Schwarm-Recherche – der Bürger als Informant Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Dank der Digitalisierung sind Kollaborationen zwischen Redaktionen und ihrem Publikum auf sehr vielfältige Weise möglich. Wie diese erfolgreich gelingen, zeigen Projekte der Lüneburger Landeszeitung und des Berliner Tagesspiegels. Unser Autor Gunter Becker stellt ihnen die beiden Projekte „Wem gehört Lüneburg“ und den „Radmesser“ des Tagesspiegels vor und zeigt auf, wie journalistisch ergiebig und publikumswirksam die Projekte sind. Zum Beitrag gelangen Sie hier.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG