Home » DFJV-Newsarchiv

DFJV-NEWS­ARCHIV

Immer auf dem Laufenden sein: In unserem Newsbereich informieren wir Sie über neue Angebote und Serviceleistungen des Verbands, aktuelle Verbandspublikationen, wichtige medienpolitische und presserechtliche Entscheidungen und interessante Veranstaltungen.

Leistungsschutzrecht: DFJV sieht sich nach Rückzug von Verlagen in ablehnender Haltung bestätigt Gesetzliche Regelungen sind verfehlt.

11. November 2014

Neue Wendung in Sachen Leistungsschutzrecht: Ende Oktober erteilten die meisten in der VG Media organisierten Verlage dem Suchmaschinenanbieter Google aus Angst vor Umsatzeinbußen eine widerrufliche Einwilligung zur Gratis-Anzeige der Inhalte. Vergangene Woche folgte nun auch der Springer-Verlag mit den vier…

Weiterlesen

Onlinejournalismus: Einbettung fremder Inhalte jetzt sicherer EuGH-Urteil über "Framing".

29. Oktober 2014

von Frank C. Biethahn (Vertragsanwalt des DFJV) Der Onlinejournalismus kommt ohne fremde Inhalte kaum aus. Damit gerät er zwangsläufig in den Anwendungsbereich des Urheberrechts. Urheberrechtlich geschützte Inhalte wie Fotos, Filme oder Texte dürfen ohne Berechtigung nicht beliebig genutzt werden. Eine…

Weiterlesen

Urheberrecht: Pixelio & Co. – einstweilen entschärfte Abmahnfalle OLG Köln revidiert früheres Urteil.

24. September 2014

von Frank C. Biethahn (Vertragsanwalt des DFJV) Neue Wendung im Fall „Pixelio“: Nachdem das LG Köln Ende Januar eine neue Abmahnfalle aufgezeigt hatte (DFJV-News vom 13.02.2014), revidierte das OLG Köln nun diese Entscheidung. Das Urteil des Landgerichts ist damit hinfällig.…

Weiterlesen

Angriff auf Pressefreiheit geht weiter Reiseveranstalter wehrt sich erneut.

8. September 2014

In dem Rechtsstreit gegen die Reisejournalistin Dr. Angelika Bucerius erwirkte ein Reiseveranstalter vergangenes Jahr beim LG Gießen ein umfassendes Berichterstattungsverbot, das DFJV-Vertragsanwalt Frank C. Biethahn vom OLG Frankfurt a.M. aufheben ließ (DFJV-News vom 25.07.2014). Wie jetzt bekannt wurde, zeigte sich…

Weiterlesen

DFJV kooperiert mit Journalisten-Netzwerk „torial“ Präsentationsmöglichkeit für Journalisten.

4. September 2014

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) arbeitet ab sofort mit dem Journalisten-Netzwerk „torial“ zusammen. Die kostenfreie Plattform, die seit 2013 besteht, bietet Journalisten die Möglichkeit, durch die Eingabe von Links zu veröffentlichten Artikeln ein persönliches Portfolio zu erstellen, das in einem Magazin-Layout…

Weiterlesen

Angriff auf Pressefreiheit: „ZAPP“ berichtet über DFJV-Mitglied Angelika Bucerius Rechtslage endgültig geklärt.

28. August 2014

Das NDR-Medienmagazin „ZAPP“ hat in seiner gestrigen Sendung über den Fall der Reisejournalistin Angelika Bucerius berichtet (DFJV-News vom 25.07.2014). Das DFJV-Mitglied geriet vergangenes Jahr in einen Rechtsstreit mit einer Reederei, das ihr eine Berichterstattung über eine Reise auf einem Ostsee-Kreuzfahrtschiff…

Weiterlesen

Urteil stärkt Informationsfreiheit: Auskunftsgebühren müssen angemessen sein VG Berlin gibt Journalisten Recht.

18. August 2014

von Rechtsanwalt Frank C. Biethahn (Vertragsanwalt des DFJV) Fast 15.000 Euro forderte das Bundesinnenministerium von zwei Journalisten für eine Einsicht in Akten der Sportförderung. Eine Summe mit gewaltigem Abschreckungspotenzial. Dürfen staatliche Stellen für eine Auskunft einen solch hohen Betrag in…

Weiterlesen

DFJV unterstützt Bündnis „Freiheit statt Angst“ und „Digitale Gesellschaft“ Einsatz für Datenschutz.

31. Juli 2014

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) hat im Juli die Arbeit des Bündnisses „Freiheit statt Angst“ sowie des Vereins „Digitale Gesellschaft“  jeweils mit einem monetären Beitrag unterstützt. Beide Organisationen setzen sich gegen zunehmende Überwachungstendenzen in unserer Gesellschaft ein. Das Bündnis „Freiheit statt…

Weiterlesen

Pressefreiheit verteidigt: DFJV-Vertragsanwalt erreicht Aufhebung von Berichterstattungsverbot Urteil des OLG Frankfurt a.M.

25. Juli 2014

Mit Urteil vom 08.01.2014 zum Geschäftszeichen 2 O 377/13 hat das Landgericht Gießen Dr. Angelika Bucerius, einer bekannten Reisejournalistin und DFJV-Mitglied, ein umfassendes Berichterstattungsverbot auferlegt. Geklagt hatte ein Schiffsreisenveranstalter. Die Journalistin sollte ein vollständiges Berichterstattungsverbot bekommen: Sie sollte weder über…

Weiterlesen

Äußerungen in der Berichterstattung: Was müssen Journalisten beachten? Erörterung der Rechtslage.

23. Juli 2014

von Frank C. Biethahn (Vertragsanwalt des DFJV) Mit einigen juristischen Fragen sehen sich Journalisten immer wieder konfrontiert. Eine der Kernfragen ist dabei: Wann ist eine Äußerung eigentlich verboten, also unzulässig? Dazu hat der BGH gerade eine erfreulich klare Entscheidung getroffen…

Weiterlesen

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG