„Es fällt nix vom Himmel, und es gibt keine Tricks“ Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Die ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein kam durch Zufall zum Journalismus. Die Initialzündung kam immer von außen. Ein Freund aus ihrer Clique wies sie in ihrer Jugend hin: „In Nürnberg machen ein paar kleine private Radiostationen auf, das wär doch was für dich“. Später war sie 15 Jahre bei Antenne Bayern und sagt rückblickend: „Ich habe gefühlt nicht einen Tag gearbeitet“, so viel Freude hat ihr der Job bereitet. Jungen Leuten empfiehlt sie karrieretechnisch, dem nachzugehen, was Spaß macht. Was sie angehenden Journalisten noch rät, lesen Sie im Interview mit ihr aus dem Buch „Viel Erfolg! Wie wir wurden, was wir sind“.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG