Erfolgreiches Qualitätsmanagement: Zertifizierungen des DFJV erneut durch den TÜV Rheinland geprüft und bestätigt DFJV baut Qualitätsstandards aus.

Der DFJV erfüllt weiterhin seine hohen Qualitätsstandards. Zu diesem Ergebnis kommt der TÜV Rheinland nach seiner jährlichen Prüfung. Der Verband ist seit 2009 als erster und bislang einziger Journalistenverband nach ISO 9001 und DGVM ZERT zertifiziert.

Darüber hinaus baut der DFJV seine hohen Qualitätsstandards weiter aus: Im Sinne der Mitgliederzufriedenheit wurde in diesem Jahr erstmals der Prozess der Reklamationsbearbeitung nach DIN ISO 10002 gesondert überprüft, der die in ISO 9001 definierten Ziele unterstützt.

ISO 9001 ist die international anerkannte Standardnorm für Qualitätsmanagement, DGVM ZERT ein speziell auf Verbände zugeschnittenes Qualitäts- und Zertifizierungssystem der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement. DIN ISO 100002 ergänzt die ISO 9001 und dient u.a. der Verbesserung der Mitgliederzufriedenheit sowie der Analyse und Auswertung von Reklamationen und Beschwerden.

Das Qualitätsmanagementsystem des DFJV umfasst die Kernprozesse der Verbandsarbeit, die operative und strategische Verbandsführung, die Mitgliederorientierung, interne Geschäftsabläufe sowie Finanzen und Controlling. Durch die kontinuierliche Überwachung, Analyse und Verbesserung dieser Bereiche, erfüllt der DFJV seinen hohen Qualitätsmaßstab und trägt damit zur Zufriedenheit seiner Mitglieder bei.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG