Amelie Fried über das Schreiben: „Wichtig ist der Spaß an Sprache“, Teil 1 Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Einige Menschen hegen den Wunsch, einmal ein Buch zu schreiben. Die Journalistin und Bestseller-Autorin Amelie Fried gibt im Fachjournalist Tipps, wie man einen Roman verfasst und was alles dabei beachtet werden muss. Wichtig sei laut Fried, dass man Spaß an der Sprache habe und jeder seinen eigenen Sound finden müsse. Zugleich sagt sie: „Ein guter Buchanfang zieht den Leser sofort hinein in die Handlung.“

Zum ersten Teil des Interviews mit Fried gelangen Sie hier.

© DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG