Mitgliederstimmen

 

Alfred Biel, freier Fachjournalist

"Infolge der technologischen Entwicklung, insbesondere der Digitalisierung, aber auch wegen zahlreicher ökonomischer Veränderungen befinden sich die meisten Fachjournalisten in einer angespannten Situation. Daher sind sie auf eine Interessenvertretung in der Medienlandschaft und auf berufsbezogene Unterstützung angewiesen. Der DFJV leistet hierzu mit vielfältigen Informationen und Serviceangeboten, z. B. in medienrechtlichen Fragen, konkrete und praktische Hilfe, die ich einige Male nutzen durfte. Daher bin ich im DFJV – und empfehle es auch Kolleginnen und Kollegen."

 

Ulrike Bremm, freie Journalistin

"Ich bin Journalistin geworden, weil ich mich für Menschen und ihre Geschichte(n) interessiere. Der DFJV ist mir von Kollegen empfohlen worden. Von den Leistungen, die der Verband anbietet, sind mir insbesondere der Presseausweis und die Rechtsberatung wichtig. Das DFJV-Team erlebe ich als kompetent, sympathisch und engagiert – daher würde ich den DFJV jederzeit weiterempfehlen."

 

Birgit Groschwitz-Fiebig, freie Journalistin

"Ich bin Mitglied geworden, weil der DFJV mir einerseits Leistungen bietet, die konkret auf mein Themengebiet Wirtschaft & Finanzen zugeschnitten sind. Andererseits habe ich durch das Netzwerk die Gelegenheit, über den eigenen Tellerrand zu blicken. Mit der Mitgliedschaft bekennt man sich – ergänzend zum Presse-Kodex – zu ethischen Leitlinien, die eine gute Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Redaktionen bieten."

 

Brigitte Hagedorn, freie Journalistin/Dozentin

"Ich betreue bereits seit Jahren den Fachjournalist-Podcast. Daher war es naheliegend, dass ich mich, als ich mich nach einem Verband umsah, der mir Unterstützung und Beratung für meinen beruflichen Alltag bietet, für den DFJV entschieden habe. Mir gefällt sein Engagement in der Weiterbildung von Journalisten. Das Angebot von Praxisworkshops und Seminaren, die Kooperation mit dem Deutschen Journalistenkolleg und die andauernde Unterstützung des Fachjournalist-Podcasts. Ich profitiere von den Artikeln im Onlinemagazin Fachjournalist und fühle mich hier gut vertreten hinsichtlich der medienpolitischen Positionen des DFJV."

 

Friederike Schwabel, freie Fachjournalistin

"Durch meine Mitarbeit beim DFJV-Nachwuchsprojekt Fachjournalist-Podcast konnte ich mir schon während meiner journalistischen Ausbildung ein funktionierendes Netzwerk aufbauen. Für im Laufe der Zeit auftauchende, berufsrelevante Fragen – von der Beratung über die berufliche Absicherung bis zur VG Wort – habe ich den DFJV als zuverlässige Quelle und Ratgeber kennengelernt. Der international anerkannte, hochwertige Presseausweis des Verbandes erleichtert mir immer wieder Recherchetätigkeiten im In- und Ausland."

 

Stefan Seitz, freier Fachjournalist

"Ich schätze besonders die individuelle und kostenlose Beratung in vielen Gebieten, die den fachjournalistischen Berufsalltag betreffen sowie die hochwertigen Weiterbildungsangebote, Leitfäden und Studien. Über das Onlinemagazin Fachjournalist und den digitalen Newsletter erhalte ich regelmäßig aktuelle Informationen und Tipps, die meine journalistische Arbeit erleichtern und verbessern. Der DFJV bietet mir zudem ein starkes Netzwerk zu relevanten Institutionen, Verbänden und Kollegen."

 

Gerd Zimmermann, Diplom-Journalist

"Als ich den DFJV brauchte...

Der DFJV bietet seinen Mitgliedern einen juristischen Beistand, eine mit dem Mitgliedsbeitrag abgedeckte juristische Erstberatung, die ich nutzte. Mein Verlag, für den ich als freier Journalist mit Pauschalvertrag tätig war, wollte während der Vertragszeit die Zusammenarbeit kündigen, meine Arbeit sollte fortan im Verlag erledigt werden.

Was macht man in so einer Situation? Ich rief beim DFJV an, lies mir die Telefonnummer von einem aus Verbandssicht guten Anwalt geben und meldete mich bei diesem. Kurzum, die Sichtweise und Einschätzung des Anwalts stärkten mir den Rücken, danach fühlte ich mich bedeutend wohler. Auch ging ich viel sicherer in das Gespräch mit dem neuen Verlagsleiter und seinem Rechtsanwalt. Letzterer kannte den DFJV nicht, zeigte sich von dessen Größe (Macht) überrascht, zudem trafen die Argumente des Verbandsanwalts ins Schwarze.

Für diese Unterstützung bin ich dem DFJV sehr dankbar. Sie ist mit ein Grund, warum ich mich als Kuratoriumsmitglied einbringe."

 

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

DFJV Deutscher
Fachjournalisten-Verband AG
Karmeliterweg 84
13465 Berlin

Jetzt Mitglied werden

Unsere Argumente für eine Mitgliedschaft im DFJV und unsere günstigen Mitgliedsbeiträge haben Sie überzeugt? Sie erfüllen die Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft im DFJV?

Dann freuen wir uns über Ihren Mitgliedsantrag. Diesen können Sie komfortbabel online stellen, alternativ steht Ihnen der Antrag aber auch zum Ausdruck zur Verfügung.
 

Antrag stellen