Kostenloser Journalistenworkshop/FTJ Executive Talk: Gebäude mit IQ? – Welchen Beitrag leisten intelligente Immobilien zur Energiewende?

Weiterbildungsinstitut:

Forum Technikjournalismus

Termin:

15.10.2013

Ort:

Berlin

Veranstaltungsadresse:

F.A.Z.-Redaktionsgebäude, Mittelstr. 2-4, 10117 Berlin

Inhalt:

Vernetzte Technik in intelligenten Gebäuden soll Energie und so manchen Handgriff sparen. Die neueste Generation von „Smart Buildings" verspricht einen „Quantensprung" in Sachen Energieeffizienz und CO2-Einsparung. Doch was können die schlauen Technologien wie Smart Metering und Smart Grids wirklich? Wie viel bringt die Computer-Steuerung der Gebäude in Sachen Energieeffizienz tatsächlich? Wo steckt das größte Optimierungspotenzial? Und: Wie wirtschaftlich ist das Ganze – wann rechnet sich eigentlich was und für wen?

Über diese und weitere aktuelle Fragen möchte das Forum Technikjournalismus (FTJ), Kooperationspartner des DFJV, bei seinem nächsten „Executive Talk" mit Ihnen und Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren.

Zu Gast auf dem Podium sind:

  • Dr. Joachim Ott, Vorsitzender der Geschäftsführung, Bilfinger Facility Services GmbH
  • Rainer Bomba, Staatssekretär, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
  • Prof. Dr. Andreas Pfnür, Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaft, TU Darmstadt
  • Arthur Dornburg, m+p consulting Süd GmbH

Alle Details zum Programm, den Referenten und den Anmeldemöglichkeiten gibt's hier.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

FAQ

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr