Kostenloser Journalistenworkshop/FTJ Executive Talk: „Stahl zwischen Technik, Ökonomie und Ökologie“

Weiterbildungsinstitut:

Forum Technikjournalismus

Termin:

06.06.2013

Ort:

Berlin

Veranstaltungsadresse:

F.A.Z. Redaktionsgebäude, Mittelstr. 2-4, 10117 Berlin

Inhalt:

Aus alt mach neu: Gilt das auch für Stahl? Welches technische, ökonomische und ökologische Potenzial steckt in diesem Werkstoff, der im Automobil- und Maschinenbau eine ebenso große Rolle spielt wie in der Architektur und der Medizintechnik? Wo liegen die Chancen und wo die Grenzen des modernen High-Tech-Stahls – insbesondere vor dem Hintergrund der Energiewende und der Diskussion über die Zukunft der ressourcen- und energieintensiven Industrien in Deutschland?

Diese und weitere Fragen will das „Forum Technikjournalismus" (FTJ), Kooperationspartner des DFJV, bei seinem Executive Talk „Aus alt mach neu? Stahl zwischen Technik, Ökonomie und Ökologie" mit Ihnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren. Veranstaltungspate ist die Wirtschaftsvereinigung Stahl und ArcelorMittal.

Direkt im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, das ArcelorMittal Hüttenwerk in Eisenhüttenstadt zu besuchen (Abfahrt Berlin: 13:30 Uhr, Rück-Ankunft in Berlin: ca. 19:00 Uhr).

Das „Forum Technikjournalismus" ist eine gemeinsame Initiative von F.A.Z. und IFOK und richtet sich an Journalisten sowie Fachleute aus der Kommunikation. Den detaillierten Ablauf des „FTJ Executive Talk" entnehmen Sie bitte dem Programm

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 


Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

FAQ

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr