Dramaturgie der Systeme - Drehbuchschreiben fürs 21. Jahrhundert

Weiterbildungsinstitut:

Master School Drehbuch

Termin:

20.06.-21.06.2020

Ort:

online

Inhalt:

Wie verändert unsere komplex vernetzte Welt das Geschichtenerzählen? Roland Zag stellt die „Dramaturgie der Systeme" als spezifische Erzählform des 21. Jahrhunderts vor und untersucht mit den Teilnehmern anhand von Beispielen die Grundzüge dessen, was aktuelle Kinofilme und Serien so erfolgreich macht. Das Seminar beietet auch die Möglichkeit, eigene Stoffe zu präsentieren und mit Hilfe des vorgestellten Instrumentariums zu überprüfen. 


Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

FAQ

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr