Filmkritik zu „Tausend Zeilen“: Eine augenzwinkernde Abrechnung Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Ende 2018 lösten die Fälschungen in Reportagen und Interviews des ehemaligen Starjournalisten Claas Relotius einen der größten deutschen Presseskandale aus. Aufgeflogen war der Betrug aufgrund eines Verdachts und der Nachforschungen des Journalisten Juan Morenos – der die Geschehnisse schließlich in seinem Buch „Tausend Zeilen Lüge“ festhielt. Regisseur Michael „Bully“ Herbig hat den Fall, basierend auf…

Weiterlesen

„Ich habe mir das Fliegen von der ersten Minute an selbst beigebracht“ Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Journalistische Berufe stehen nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Digitalisierung und des Medienwandels unter hohem Anpassungsdruck. Aber welche Jobprofile haben sich entwickelt? Und welche Verdienstmöglichkeiten haben Medienschaffende in den sich verändernden Arbeitsbereichen? Im Fachjournalist wollen wir auf diese Fragen künftig Antworten geben und in einer Interview-Reihe aktuelle und sich wandelnde Medienberufe und Jobprofile vorstellen. Den…

Weiterlesen

Moritz Hürtgens „Der Boulevard des Schreckens“: von der aberwitzigen Recherchereise eines skrupellosen Jungjournalisten Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Viele Journalistinnen und Journalisten träumen von der großen Story oder dem „Sensationsinterview“ wie die Autorin Carola Leitner in dieser Rezension festhält – aber was würden sie für ihre Karriere alles tun? Der Protagonist im Romandebüt von Titanic-Chefredakteur Moritz Hürtgen legt, seinen Aufstieg vor Augen, jedenfalls jede Menge Skrupellosigkeit an den Tag: Der Volontär bei einer…

Weiterlesen

Öko-Journalismus: zwischen Stall, Ackerbau und Schreibtisch Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Wie sieht der berufliche Alltag einer auf ökologischen Landbau spezialisierten Agrarjournalistin aus und was treibt sie an? Und: Was sollten Berufseinsteigende, die sich für Agrarjournalismus interessieren, mitbringen? Brigitte Stein ist Chefredakteurin des bioland-Fachmagazins und damit der führenden deutschen Fachzeitschrift für ökologische Landwirtschaft. Im Fachjournalist-Interview gibt sie Einblicke in ihren abwechslungsreichen Berufsalltag, spricht über ihren Werdegang…

Weiterlesen

Praxistipps für den Lokaljournalismus Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Ob es sich um die Berichterstattung über Brandereignisse, Lokalpolitik, kleine Sportevents oder die regionalen Auswirkungen der Klimakrise handelt: Wer als Lokalreporterin bzw. -reporter arbeitet, braucht ein feines Gespür für die Interessen der Leserschaft, muss mobil sein und darf auch vor unspektakulär erscheinenden Themen und teilweise schwierigen Arbeitsbedingungen nicht zurückschrecken. Freie Journalistinnen und Journalisten können in…

Weiterlesen

Keine „Staungeschichten“: Anbieter von Wissenschaftsinformationen im Check-up Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Ob Sie als Journalistin bzw. Journalist eine Expertenmeinung einholen, einen Fachbegriff verifizieren lassen wollen oder vertrauenswürdige, fundierte Quellen suchen: Bei Recherchen zu einem wissenschaftlichen Thema ergeben sich häufig tiefergehende Fragen, die vor der Erstellung eines Artikels geklärt werden müssen. Unser Autor Gunter Becker hat sich für den Fachjournalist mit dem Science Media Center (SMC) und…

Weiterlesen

Titel, Teaser, Texteinstiege – und ihre Bedeutung für das digitale Nachrichtengeschäft Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Durch den digitalen Wandel hat sich das Nachrichtengeschäft beschleunigt: Leserinnen und Leser wollen über das Internet schnell und umfassend informiert werden. Titel, Teaser und Texteinstieg einer Online-Nachricht sind daher enorm wichtig, um einerseits die Leserschaft zu erreichen und andererseits optimal in Suchmaschinen aufzuscheinen. Welche Regeln es beim Schreiben dieser Nachrichten zu beachten gilt, darüber unterhält…

Weiterlesen

Weiblicher Auslandsjournalismus weltweit: Berichterstattung aus dem Libanon

Wirtschaftskrise, Proteste und die Explosionskatastrophe von Beirut: Die freie Auslandskorrespondentin Julia Neumann arbeitet im vierten Jahr im Libanon, hat dort schon vieles miterlebt und berichtet darüber in etablierten deutschen Medien. In diesem Beitrag erörtert sie aus persönlicher Sicht, wieso die deutsche Berichterstattung über arabischsprachige Länder oft von Vorurteilen und negativen Stereotypen geprägt ist. Außerdem zeigt…

Weiterlesen

Wie wir ohne Panik aus dem brennenden Haus kommen Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Weltweite Hitzewellen, bedrohliche Trockenheit, großflächige Brände:  Mediale Berichte und Bilder über Geschehnisse im Kontext der Klimakrise sind aktuell oft mehr denn je furchteinflößend und vermitteln dabei vielfach den Eindruck, der Klimawandel sei nicht mehr aufzuhalten. Aber stimmt das auch? Oder wird über Wege, die aus der Krise führen könnten – noch immer – zu wenig…

Weiterlesen

Umsatzsteuer für digitale Medien Neuer Fachjournalist-Beitrag.

Wie für viele Printprodukte gilt in Deutschland auch für digitale Bücher, Zeitungen und Zeitschriften EU-konform der ermäßigte Umsatzsteuersatz von sieben Prozent – und dies seit gut zwei Jahren. Allerdings ist die Übergangsregelung, nach der die Angabe eines falschen Steuersatzes keine negativen Folgen nach sich zieht, nun mit Anfang 2022 entfallen. Aber für welche digitalen Produkte…

Weiterlesen