Scheinselbständigkeit

Selbständige Journalisten, die nur für einen oder ganz wenige Auftraggeber tätig sind, werden auch als "feste Freie" bezeichnet. Für sie besteht mitunter das Problem, dass bei ihnen eine Scheinselbständigkeit angenommen wird.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Kriterien herangezogen werden, um Selbständigkeit und Scheinselbständigkeit voneinander abzugrenzen.
 


Ausführliche Informationen

 

Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-
12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

Mitglied vermitteln

Sind Sie überzeugt von unseren Leistungen? DFJV-Mitglieder erhalten pro Weiterempfehlung jeweils einen Nachlass von 20,- EUR auf die nächste Beitragsrechnung.